Boccia, Wandern und mehr .....

Liebe Freizeitsportler, Wanderer und Bocciaspieler ,

der SV Postbauer hat eine neue Freizeitabteilung mit Boccia / Boule, den Wanderern und den vielen passiven

Sportlern der weiteren Abteilungen gegründet. Ziel ist es jeden Monat 1 Highlight zusätzlich zu dem

Dauerangebot jeden Mittwoch und Samstag ab 14:00 Uhr ( Wintermonate ) und Mittwoch 15:00 und 17:00 Uhr

( Sommermonate ) Boule spielen neben dem Tennisheim.

Wir werden Wanderungen, Ausflüge, Brauereiführungen, Stadtbesichtigungen und spezielle Essen anbieten.

Voraussetzung ist allerdings eine Mitgliedschaft beim SV Postbauer, Abteilungsbeitrag ist keiner erforderlich !

Infos zu den Wanderungen rund um Postbauer-Heng unter : www.postbauer-heng.de/wandern&radeln, hier finden sie alle Wanderkarten und Hinweise auch zum ausdrucken !

NEUNEUNEU > spontane Wanderungen geplant !

Mit dem 1.Winterbocciaturnier am 14.1. sind wir mit 6 Mannschaften trotz Kälte erfolgreich gestartet.

Unsere Winterwanderung am 4.2. 14:00 Uhr mit 36 Wanderern vom Sportportgelände über den Gitzberg, Sandgrube Adler, Bucher Schlucht, Goldkegel und anschl. Brozeit im alten Sportheim war ein voller Erfolg.

Zusammen mit dem Bucher Dorfstdlteam ging es am 28.4. mit dem Bus zur Brauerei Glossner. Logistikhalle Deiniger Weg, anschl. zum Brauereihof mit Wasserabfüllung, Bierherstellung, Besichtigung des Museum und gemütlichem Ausklang bei vielerlei Glossnergetränken plus Essen . 

Am 15.5. erfolgte der Start der 3. Boulebahn.Die 4. Bahn folgte sodann am 6.6. und am 9.6. folgte die kleine Einweihungsfeier mit 30 Personen und einem Grillfest .

Unser Volksfestbesuch ist am 16.8., Treff um 16:30 Uhr am Bahnhof Postbauer, Abfahrt mit dem Bus. Rückfahrt Zug oder Auto je nach Möglichkeit.

Einweihungsturnier Boulebahnen 3 und 4 am 9.9. ab 13:00 Uhr , Mannschaft 3 Personen plus evtl. Ersatzspieler.

Unsere nächste Wanderung startet dann am 23.9.,Treff 13:00 Uhr bei den Reimanns in Buch. Parkplatz vorm Dorfstadel. Kurzer Treff in 39 a und danach Abmarsch durch den Bucher Wald auf den Rotkreuzweg über Peunting nach

Schwarzenbach zur Gaststätte Ludwigskanal ( Einkehr ). Rückmarsch entlang des Kanals bis Burgthann, Steinbach,

Ezelsdorf und Rückkehr nach Buch. Evt. alternativ Auto ( Bus ? ) . 

Am 24.11., ab 18:00 Uhr Rippleressen in Berg, Anmeldung bei den Budeks.

Kurzfristige Absprache zur Wanderung zum Gradlhof nach dem Boulen am Samstag, je nach Lust + Laune.

> Vorschläge und Ausflüge werden gerne aufgenommen.

 

Weiser Spruch auf einem Stein im Binstal :

Stein ist Nass > Regen
Stein ist weiss > Schnee
Stein ist ruhig > Windstill
Stein bewegt sich > Wind
Stein wirft Schatten > Sonnig
Stein unsichtbar > Nebel
Stein fehlt > geklaut !